Aktuelle
Veranstaltungen

„VOICES!“ Konzert der Voices in Harmony

„VOICES!“ Konzert der Voices in Harmony

Jugendchor "Voices in Harmony", Leitung: Bernd Hense

Seit 30 (!) Jahren besteht der Jugendchor „Voices in Harmony“. Wie in den vergangenen Konzerten hat der Chor Musik-Highlights aus dem Pop-, Rock- und Musicalbereich einstudiert. Der Chor hat sich nicht nur aufgrund seines jugendlich frischen Sounds, sondern auch durch spritzige und ausdrucksstarke Choreographien einen Namen geschaffen. Solisten aus den eigenen Reihen bereichern den Abend.

Begleitet werden die Voices von einer professionellen Band unter der Leitung des Musikschullehrers Kai Vogt.

Bei wechselhafter Witterung findet das Konzert in der Hellweghalle statt.

> Tickets online kaufen

G.F. Händel: „MESSIAH“

G.F. Händel: „MESSIAH“

Vocalensemble Erwitte, Orchester „la festa musicale“, Solisten

Magdalene Harer, Sopran
Stephanie Lesch, Alt
Ulrich Cordes, Tenor
Konstantin Ingenpass, Bass
Dirigent: Bernd Hense

Händels großartiges Oratorium und wohl populärstes Werk begeistert auch heute noch sein Publikum. Das hochmotivierte Orchester „la festa musicale“ mit seinen jungen Musiker*innen begleitet international renommierte Solisten und das Vocalensemble Erwitte durch dieses Meisterwerk der Musikgeschichte mit seinen audrucksvollen Arien und der englischen Klangpracht der Chorsätze. Wie kaum ein anderes Werk repräsentiert der „MESSIAH“ von Georg Friedrich Händel die gelungene Verschränkung von empfindsamer Frömmigkeit und sinnlich barocker Prachtentfaltung.

Neujahrskonzert der Stadt Erwitte

Neujahrskonzert der Stadt Erwitte

Bochumer Symphoniker, Bernd Hense

Nach der „Corona-Pause“ setzt die GFF ihre bewährte Tradition der Neujahrskonzerte fort und lädt ein zu einem heiteren und beschwingten Konzertabend.

In festlicher Atmosphäre werden die Bochumer Symphoniker, die in Erwitte seit vielen Jahren bekannt und gern gesehen sind, unter der Leitung von Bernd Hense Werke von Dvorak, beethoven, selbstverständlich aber auch Johann Strauss und anderen Komponisten zur Aufführung bringen. Mit seinem gewohnten Humor wird Dirigent Bernd Hense das Konzert moderieren und mit dem „Hausorchester der Erwitter“ für einen sorgenfreien und unterhaltsamen Abend sorgen.